Aromatherapie/AromapflegePraxisMensch

Die Aromatherapie sowie die Aromapflege nutzen Wirkstoffe von Pflanzen die innerhalb ihres Stoffwechsels produziert und in ihren Öldrüsen gespeichert werden. Das sind die ätherischen Öle. Diese sind flüssig und flüchtig, so das sie keine öligen oder fettigen Rückstände hinterlassen. In der Therapie werden ätherische Öle bei den verschiedensten Beschwerden angewandt.

Sie können als:

  • Einreibung
  • Kompresse oder Umschlag
  • Medizinische Bäder
  • Inhalationen
  • innerlich

angewendet werden. Es gibt Wirkungen auf körperlicher sowie auf psychischer Ebene. Ich wende die Aromatherapie ergänzend zur osteopathischen Behandlung an. Jeder Patient benötigt ein individuell abgestimmtes ätherische Öl.

 


 

In der Aromapflege sind ätherische Öle zusammen mit fetten Pflanzenölen, zur allgemeinen Körperpflege anwendbar.

  • Haarpflege
  • Gesichtspflege
  • Körperöl, Körpercreme
  • Duschbad und vieles mehr

Auch im Haushalt zum Kochen, Backen, Putzen und Waschen können ätherische Öle hilfreich sein.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren